Fachartikel

Nachhaltigkeit als Bestandteil
der Markenidentität

In einer Zeit, in der Unternehmen verstärkt auf Nachhaltigkeit setzen müssen, wird bewusstes Wirtschaften und Handeln zur treibenden Kraft des Erfolgs. Professionelle Nachhaltigkeitskommunikation ist hierbei der Schlüssel, um sowohl das betriebliche Engagement authentisch zu vermitteln als auch die eigene Marke im Branchenumfeld nachhaltig zu stärken.
Nachhaltigkeit ist Trumpf

Wachstumsstrategien, die sich ausschließ­lich auf Umsatz- und Gewinnmaximie­rung konzentrieren, sind veraltet. Unter­nehmen, die aktiv auf Umweltbewusst­sein, Klimaschutz, Ressourcenschonung, Müllvermeidung, Energieeffizienz, nach­haltige Verpackungen, transparente Pro­duktionsbedingungen und hohe soziale Standards setzen, werden gleicherma­ßen von Kunden, Geschäftspartnern, In­vestoren und potenziellen Mitarbeitern bevorzugt. In einer repräsentanten Sta­tista-Umfrage zur Relevanz von Nach­haltigkeit gaben 58 Prozent aller Be­fragten an, dass Nachhaltigkeit für sie eines der wichtigsten Kaufkriterien ist.

Die grüne Seele sichtbar machen

Allerdings kann dieser Vorsprung schnell verloren gehen, wenn Unternehmen ihre zukunftsorientierten Werte und Ziele nicht angemessen präsentieren und glaubwürdig kommunizieren. Nachhal­tigkeitskonzepte erfordern eine ganz­heitliche unternehmerische Herangehens­weise, einschließlich der Überprüfung und Optimierung aller Prozesse, mit de­nen sich Unternehmen beschäftigen. Nachhaltigkeitskommunikation zielt da­rauf ab, sämtliche Bemühungen, Taten und Erfolge um eine grüne Identität sichtbar und beweisbar zu machen. Da­von profitiert das gesamte Unternehmen und sichert sich Wettbewerbsvorteile.

Frühzeitig beginnen, heißt gewinnen

Strategien zur Nachhaltigkeitskommu­nikation müssen mit Ausdauer verfolgt werden. Da es sich um enorme Anstren­gungen, kostenaufwändige Investitio­nen und Umstellungen technischer oder organisatorischer Art handelt, sollten Un­ternehmen frühzeitig damit beginnen, ihre guten Vorsätze zu kommunizieren. Das Thema Nachhaltigkeit sollte fest in einer ganzheitlichen Marketingstrategie verankert werden, um zu gewährleisten, dass es sich positiv auf alle Unternehmens­bereiche auswirkt. Zudem können Ideen der Mitarbeitenden neue Impulse geben und somit zum „Wir-Gefühl" beitragen.

no-greenwashing.de

Nachhaltiges Wirtschaften wird zukünf­tig zum wirtschaftlichen Prinzip. Ein grü­nes Image ist heutzutage erstrebens­wert, da es nachweislich Umsatzgewin­ne generiert. Sich als Unternehmen mit grünen Federn zu schmücken, ohne die­sen Standard tatsächlich zu leben, ist Greenwashing. Aufmerksame Betrach­ter entlarven solche Irreführungen und verbreiten sich Dank Social Media in Sekundenschnelle. Folge kann ein mas­siver Schaden für die Marke und das ge­samte Unternehmen sein, die nur schwer zu korrigieren sind.

Keine halben Sachen

Wenn man als Unternehmen weiter er­folgreich sein will, führt an Nachhaltig­keit kein Weg vorbei. Daher sollten Sie den Bereich der Nachhaltigkeitskommu­nikation intern etablieren oder mit Pro­fis wie uns zusammenarbeiten. Unsere Aufgabe besteht darin, Sie bei laufen­den oder geplanten Umstellungsprozes­sen zu beraten, zu begleiten und optimal in Bezug auf die Kommunikation auf­zustellen. Das langfristige Ziel besteht darin, Ihre aufrichtigen Bemühungen im Bereich Nachhaltigkeit an sämtlichen Kontaktpunkten Ihrer Zielgruppe sowie Bewerbern verständlich und sichtbar zu machen.

Ausgezeichnete Projekte

Weitsichtige Unternehmen haben in uns bereits den passenden Partner gefunden. So unterstützten wir unter anderem die Firma Papstar bei ihren Ambitionen im Bereich Nachhaltigkeit. Gemeinsam haben wir die Corporate-Webseite vollständig überarbeitet und eine Grüne-Imagekampagne umgesetzt. Den Großhändler Hilger Holz begleiteten wir während seines Transformationsprozesses und hauchten seiner Marke, inklusive gesteigertem Nachhaltigkeitsanspruch, neues Leben ein. Beide Projekte trafen bei den Zielgruppen auf hohen Zuspruch und wurden zudem mit dem German Design Award 2024 ausgezeichnet.

Zurück

© uspect GmbH 2024     Impressum   Datenschutz   AGB   
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Unsere Seite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.
Sie können hier entscheiden, welche Funktionen Sie zulassen.

Hier haben wir für die Techniker unter den Besuchern unserer Webseite alle Details zu den verwendeten Cookies hinterlegt:

user_privacy_settings

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

user_privacy_settings_expires

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Speicherdauer der Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

ce_popup_isClosed

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass das Popup (Inhaltselement - Popup) durch einen Klick des Benutzers geschlossen wurde.

onepage_animate

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass der Scrollscript für die Onepage Navigation gestartet wurde.

onepage_position

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Offset-Position für die Onepage Navigation.

onepage_active

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass die aktuelle Seite eine "Onepage" Seite ist.

view_isGrid

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die gewählte Listen/Grid Ansicht in der Demo CarDealer / CustomCatalog List.

portfolio_MODULE_ID

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den gewählten Filter des Portfoliofilters.

Eclipse.outdated-browser: "confirmed"

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den Zustand der Hinweisleiste "Outdated Browser".
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close